Exklusiv aus der Jentschura Akademie

Leser und Leserinnen der Magazine “eve” & “natürlich” als erste Gäste

Die Jentschura Akademie öffnet ihre Pforten und sorgt für große Begeisterung

Die Leser und Leserinnen der Magazine „natürlich“ und „eve“ gehören zu den ersten Gästen

Aufgrund einer langjährigen Kooperation zwischen P. Jentschura und dem Reformhausmagazin „natürlich“ sowie dem Bio-Magazin „eve“ sind jetzt je sieben Leserinnen und Leser sowie die beiden Chefredakteurinnen in den exklusiven Genuss gekommen, zu den ersten Besuchern der Jentschura Akademie zu gehören, den Jentschura Kosmos zu erleben und die gesamte basische Lebensführung zu erfahren.

In der Akademie wurden ihnen im Seminar „gesund leben lernen“ von Montag bis Mittwoch (26. bis 28. Juni) die Vorzüge einer basischen Lebensweise nicht nur theoretisch erläutert, sondern auch ganz praktisch nahegebracht. Die Koffer mussten sogar schon früher gepackt werden. Denn los ging es bereits am Sonntagabend (25. Juni) mit einem Abendessen und einem geselligen Beisammensein mit Leiterin Ute Jentschura, Firmengründer Dr. h. c. Peter Jentschura und dem Akademie-Team. „Selbstverständlich war der Säure-Basen-Haushalt da auch schon ein Thema. Dafür waren die Gäste ja bei uns“, schmunzelt Dr. h. c. Peter Jentschura rückblickend. Die Theorie und Praxis starteten aber erst am Folgetag, nach einer Nacht in einem der komfortablen Zimmer des Hotels im Obergeschoss.

Entdecken auch Sie die Welt von Jentschura.
Buchen Sie jetzt Seminare und Workshops, die perfekt zu Ihnen passen. Es ist an der Zeit, dass wir alle wieder:

gesund leben lernen

Basische Bäder, gemeinsames Kochen und viel Spaß an Theorie und Praxis

Ab Montag gab es für die Kursteilnehmer dann ein breit gefächertes Programm, in dem sie alles über eine gesunde basische Lebensweise, über basenbildende Ernährung, aerobe Bewegung und basische Körperpflege erfahren konnten. „Besonders gut hat mir sowie unseren Lesern und Leserinnen die abwechslungsreiche Mischung aus Theorie und Praxis gefallen“, resümiert „natürlich“-Chefredakteurin Jessica Pankoke. Denn zum Seminar gehören neben Fachvorträgen auch basische Bäder, Bewegungseinheiten, gemeinsames Kochen und Diskussionsrunden am Abend.

Martina Gatzka, Chefredakteurin der „eve“ ergänzt: „Wir können uns sehr glücklich schätzen, hier mit einer Auswahl an Lesern und Leserinnen diese gemeinsame Aktion durchzuführen. Die Experten des Stoffwechsels, die Ökotrophologen und die Physiotherapeuten weisen uns wirklich den Weg, gesund leben zu lernen.“

Für alle, die jetzt auf den Geschmack gekommen sind, das Seminar „gesund leben lernen“ selbst zu erleben, es gibt noch Termine.

Seminare, die Sie interessieren könnten:

  • Wir werden Sie mit praktischen Hilfsmitteln vertraut machen, mit welchen Sie Energien der Umwelt und des eigenen Körpers erfassen können. Es bedarf keiner außergewöhnlichen Vorkenntnisse.

    547,00 EUR

    Dauer: 2 Tage

  • Schluss mit den Crash-Diäten und der Frustration: lernen Sie, was Ihnen und Ihrem Körper guttut, wie Sie seine Signale achtsam wahrnehmen können und eine echte und vor allem langfristige Veränderung im Alltag bewirken.

    295,00 EUR

    Dauer: 1 Tag | 9-16 Uhr

  • Entschleunigen Sie Ihren Alltag mit einer Kombination aus basenüberschüssiger Ernährung, dem Dreisprung der Entschlackung, Bewegung und Sport sowie Entspannung. Für tiefe Regeneration und neue Energie!

    695,00 EUR

    Dauer: 2 1/4 Tage

  • Erleben Sie mit Jentschura Gesundheit neu! In dieser fünftägigen Schulung mit viel Praxis erfahren Sie, wie basenbildende Ernährung, basische Körperpflege und Regeneration Ihren Stoffwechsel stärken. Lernen Sie, wie Sie Ihr Leben nachhaltig in der Säure-Basen-Balance gestalten können.

    1.495,00 EUR

    Dauer: 5 Tage

gesund leben lernen

Nichts verpassen! Angebote & Neuigkeiten aus der Akademie!Jetzt Newsletter abonnieren!